490 – 24.02.2013 – Verdimarathon von Fidenza nach Busseto, 4.07.20, www.verdimarathon.it, www.mysdam.net

16. Verdimarathon – bisher war der Start in Salsomaggiore und das Ziel in Busseto. 2013 ist erstmals der Start vor der Fidenza Village. Mussten wir bisher bei Km 10 durch das Outlet-Center in Fidenza laufen, durften wir 2013 am Vortag statt in Salsomaggiore im Outlet-Center in Fidenza unsere Startnummern abholen, sodass auch für Einkäufe Zeit vorhanden war. Zumindest ich habe in den Vorjahren während des Marathonlaufes in Fidenza Village nie eingekauft. Die bis 2012 hervorragende Samstag-Abend-Pasta/samt Extras-Party ist leider entfallen, dafür gab es einen Gutschein für einen Restaurantbesuch irgendwo in der Peripherie. Den Rest des Marathonvortages nutzte Frau Holle, um uns mit bis zu 20cm Neuschnee zu versorgen. Am Sonntag beheizter Shuttlebus vom Zielort zum Start. Plusgrade und geräumte Straßen. Nur die Sonne fehlte zum perfekten Laufglück. Ohne Hektik verlief der Start. Herrliche Schneelandschaft abseits der Laufstrecke auf Landstraßen mit Blick bis zum Horizont. Was sich im vorderen Teil des Lauffeldes bei Ernst abgespielt hat habe ich ebensowenig mitbekommen wie die Aktivitäten bei den langsameren LäuferInnen. Bei ca. Km 36 bis 38 standen wie üblich Lautsprecherboxen und die klassischen Klänge von Giuseppe Verdi verliehen uns Flügel ohne abzuheben oder einen Abfall zu hinterlassen. Obwohl auf der zweiten Marathonhälfte das teilweise gemeinsame Laufen mit Börnie wie in früheren Zeiten toll war, habe ich mich ab Km 39 bis unmittelbar vor dem Ziel doch einer bella Donna angeschlossen. Ausklang neben Verdi’s Denkmal mit heißer Pasta und Lunchpaket, unter anderem diversen regionalen Würstel und einen Liter Milch. Wiederholung am letzten Sonntag im Februar 2014 höchstwahrscheinlich.

Sieger 2.36.18, Siegerin 3.03.56.
311 Marathon-Finisher unter sechs Stunden, davon drei Clubmitglieder. Meine Garmin zeigte 42,62 km.
Weitere Bewerbe über 10km, HM und 30km bzw. für Handbike und Roller.

Besucherzahl : 30 .

Schreibe einen Kommentar