>>> Laufkalender 2021

  1. in Geplante Teilnahmen 2021

(Die Eintragung in den Kalender ist den Mitgliedern selbst vorbehalten)

KW 38 25.9. Rauchwart – BOERNI, HERBERT,

26.9.: Wachau-Marathon – AMBROS
26.9.: Berlin-Marathon – JOSEF

KW 39  10.10.: Salzkammergut Marathon
KW 40 10.10.: Münchner Marathon – AMBROS
11.10.: LCC Herbstmarathon WERNER, BOERNI
KW 41  17.10.: Lindkogel-Ultratrail – WERNER
KW 42  24.10.: Linz- Marathon – AMBROS
KW 43  30.10.: rundumadum – JOSEF
KW 44
KW 45  13.11.: Schwarzach-Charity-Marathon
KW 46  21.11.: Frauenfelder (CH) – WERNER
KW 47
KW 48 5.12.: Valencia Marathon – JOSEF
KW 49
KW 50
KW 51
KW 52

Vergangene Teilnahmen 2021

DatumLaufOrtLandVornameNachnameZeit
4.7.2021GletschermarathonPitztalAUTGerhardWally4:53:43
26.6.2021Welsch MarathonEhrenhausenAUTFredl

Gerald
Bernhard
Werner
Helene
Gerhard
Zitzenbacher
Stoiser
Keiler

Kroer

Macher
Wally
4:14:06

4:55:46
5:07:48

5:19:08

5:50:28
5:50:28
13.6.2021Charity Marathon Schwarzach TrailSchwarzach AUTFredl

Berhard
Bernhard
Herbert
Zitzenbacher
Keiler

Bruckner

Bauer
4:15:45

5:06:49

5:23:29

6:14:48
29.5.2021Herzogenburg Marathon HerzogenburgAUTRaihart
Niklas

Bernhard
Josef
Helene
Gerald

Werner
Gerhard
Herbert
Karl-Alfred
Koranda
Frauendienst
Keiler

Stöger
Macher
Frauendienst
Kroer
Wally

Bauer

Erber
4:14:19
4:22:02

4:24:26

4:33:03
4:33:54
4:37:38

4:38:54
5:24:18

5:37:20

6:33:09
Besucherzahl : 256 .

>>> Neuigkeiten 2021

Am 17.10.2021

den Paris Marathon finishte
Daniel Krieg in 3:26:25
Laut Daniel: “Das Wetter in Paris war perfekt..
Die Stimmung war ein Wahnsinn .. vom Start bis ins Ziel auf jedem Meter so viele Zuschauer die einen anfeuerten und regelrecht ins Ziel getragen haben. Kann man schwer in Worten fassen 😉
Konnte meine Bestzeit von 3:39 auf 3:26 verbessern ☺️

Daniel 17-10-2021

 

 

 

Gratulation!!

den Kärnten  Marathon finishte
Gerald Stoiser in 4:20:02
Erber Karl-Alfred  in 6:44:02

den Lindkogel Ultra Trail 54,5 km 2370 HM
Jerome Segal in 7:16:01
Werner Kroer  in 7:54:58

Werner 17-10-2021

 

 

 

Gratulation!!
++admin++


Am 16.10.2021 den Trebon Maraton (CZ) finishte
Gerald Frauendienst  in 4:07:35

gerald 16-10-21

 

 

 

Laut Gerald:
“Das ist mein treuer 4h Pacer , der Milan (62), hat mir im Ziel ein Bier gezahlt weil ich mein Geld vergessen habe…”

Gratulation!!
++admin++


10. Oktober 2021 endlich wieder ein erfolgreiches Wochenende mit Zahlreichen Marathons

Den Wolfgangsee  Marathon  finishten:
Daniel Krieg in 3:40:39 (2. Platz in der AK!!)
Gerald Frauendienst  in 4:21:35
Ambros  Mühlbachler in 4:41:49

Daniel 10.10.2021

 

 

 

Den LCC Herbstmarathon Wien  finishten:
Werner Kroer  in 4:10:22
Bernhard Keiler  in 4:34:21
Andy Kapui  in 4:46:07

Börni Werner 10-10-21

 

 

 

Den Graz Marathon  finishte:
Gerhard Wally 
in 4:17:35

Wally 10-10-21

 

 

 

Den München Marathon  finishte:
Helene Macher 
in 4:36:42

Den Bregenz 3 Ländermarathon  finishten:
Martin Geicsnek  in 4:05:45
Csilla Prosser  in 4:49:37

Martin 10-10-21

 

 

 

 

Am 9.10.2021 den Stockholm Marathon  finishte:
Erber Karl-Alfred 
in 6:10:27

Erber 10-10-21

 

 

 

Gratulation!!
++admin++


Den Wienerwald Ultra Trail (WUT) Marathon am 2. Oktober 2021 finishten:
Thomas Lanz in 5:10:42
Daniel Krieg in 5:25:29

Gratulation!!
++admin++


Den 47. BMW Berlin Marathon am 26.9.2021
finishten
Jerome Segal in 3:17:42                                                                               
Bernhard Bruckner in 3:26:40
Josef Stöger in 4:56:17
Erber Karl-Alfred in 6:19:33

Gratulation
++admin++


Großes Clubtreffen beim Rauchwartmarathon am 25.9.2021

Rauchwart1 25-9-21

 

 

 

finishten
Otwin Donabaum  in 4:07:44
Daniel Krieg  in 4:08:56
Reinhart Koranda  in 4:14:45
Fredl Zitzenbacher  in 4:23:17
Gerald Frauendienst  in 4:37:53
Bernhard Keiler  in 4:52:51
Gerhard Wally  in 5:25:45
Andy Kapui  in 6:02:28

Gratulation
++admin++


Den 14. Keszthely Marathon (19.9.) am Balaton (Ungarn) finishte Bernhard (Börni) Keiler in einer Zeit von 4:48:23 und erreichte damit den 2. Platz in seiner Altersklasse (Gratuliere!!!)

 

Beim 6 Stunden Lauf am 18.9. in Steyr erreichte unser jüngstes Clubmitglied Daniel Krieg mit 59,7 km den 2. Platz in seiner Altersklasse. Gratuliere!!! Starke Leistung!!!

Das Motto für den 26. Drei-Talsperren_Marathon in Eibenstock (D) am 18. 9. 2021 lautete: “Laufen im Welterbe Erzgebirge”. Mit mehr als 900 Höhenmeter war der Marathon auch ganz schön gebirgig.

Helene Macher finisht in 5:16:29 und gewinnt ihre Altersklasse (Gratulation!!! Supa gmocht) und Gerhard Wally finisht in 5:22:07 (Gratuliere!!!)

Für Helene gabe es dann eine Riesenauszeichnung: Der zweifache Marathon-Olympiasieger Waldemar Cierpinski (Los Angeles 1976 2.09.55 und Moskau 1980 2.11.01) überreichte ihr zum Klassensieg!! die Medaille und Urkunde samt Handshake und Smalltalk!

Am 18.9.2021 : Dritter Bewerb innerhalb von 15 Tagen für Werner Kroer beim 4. LG Trail in der Schweiz von Saint-Cergue nach Genf bei anspruchsvoller Strecke mit >90% Trailanteil und 1.600 HM über den schweizerischen Jura-Kamm erreicht Werner eine Zeit von 7:39 Min. für harte 53 KM (2. AK M5).


12.9.2021 Münster Marathon: Gerald Stoiser finisht in 04:10:05 Gratuliere!!! Super Zeit!

Am 12.9.2021 beim 37.  Vienna City Marathon

war wieder große Bühne für zahlreiche (13)  unserer Clubmitglieder. Der erste große Marathon in Europa seit fast 2 Jahren. Sogar unser indischer Freund, Sivabalan Pandian ist extra angereist, um mit uns gemeinsam die einmalige Stimmung eines der schönsten Marathonstrecken zu geniesen. Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut ….

finishten

Werner Kroer  in 4:27:58
Bernhard Bruckner  in 4:36:05
Gerhard Wally  in 4:45:12
Josef Stöger  in 4:48:21
Manfred Weiss  in 4:55:10
Ambros Mühlbachler  in 4:57:05
Gerald Frauendienst  in 5:00:59
Holger Krömer  in 5:05:17
Michael Reichetzeder  in 5:21:41
Bernhard Keiler  in 5:23:13
Herbert Bauer  in 5:52:29
Sivabalan Pandian in 5:56:54
Erber Karl-Alfred  in 6:27:46

Am 12.9.2021 den  Münster Marathon
finischte Gerald Stoiser in 4:10:05

Am 11.9.2021 den Jungfrau Marathon
finischte Manfred Weiss in 6:20:01

Gratulation
++admin++


Am 4-10.9.2021 finischte Fedl Zitzenbacher den Dynafit Transalpine Run 2021

Laut Fredi “3 Countrys 2 Runners 1 Week
DER Slogan für EIN letztes großes Abenteuer”😇”

Und es war wieder einmal eine GENIALE Woche.
Unglaublich schöne Trails, perfekte Organisation und wunderbare Menschen 👌
Von Hirschegg über Lech und St. Anton 🇦🇹 weiter nach Klosters und Scuol 🇨🇭 bis nach Prad am Stilversjoch 🇮🇹
235 Kilometer 13.500 Höhenmeter+
Und wieder einmal bin ich einfach nur Dankbar so etwas machen zu können 🙏

Der größte DANK geht an dich Georg Kreer für diese wunderbare gemeinsame Woche 🏃‍♂️🏃‍♂️🍺

Gratulation
++admin++


Am 4.9.2021 finischte

Werner Kroer  den Mozart Scenic Marathon in 6:08:39


Daniel Krieg  den Ramsau Torlauf in 7:56:17
Gratulation
++admin++


Am 29.8.2021 finischte Erber Karl-Alfred  den Rauschenberg Marathon in 6:48:15

Gratulation
++admin++


Sorry für die urlaubsbedingte Pause 8.8.21 ! Jetzt kommt der Nachtrag zu den 10 in 10 in Orta/Italien:

Gratulation an unsere 3 Laufhelden Werner Kroer, Karl-Alfred Erber und Pandian Sivabalan zum kompletten Finish  aller 10 in 10 und Gerald Frauendienst zu seinem 60sten Marathon+Ultrafinish am 9. August 2021 in Orta

Ergebnis 10 in 10 Orta von 6.-15. August 2021:

Werner Kroer
am 6.8.21 in 4:59:29, am 7.8.21 in 5:16:24, am 8.8.21 in 5:08:38, am 9.8.21 in 4:56:10, am 10.8.21 in 4:54:53, am 11.8.21 in 4:39:55, am 12.8.21 in 4:49:55, am 13.8.21 in 5:06:09, am 14.8.21 in 5:11:52, am 15.8.21 in 5:09:57

Sivabalan Pandian
am 6.8.21 in 6:50:14, am 7.8.21 in 6:49:43, am 8.8.21 in 6:40:21, am 9.8.21 in 6:40:13, am 10.8.21 in 6:39:32, am 11.8.21 in 6:39:19, am 12.8.21 in 6:33:18, am 13.8.21 in 6:33:42, am 14.8.21 in 6:39:27, am 15.8.21 in 6:39:28

Erber Karl-Alfred
am 6.8.21 in 8:19:46, am 7.8.21 in 8:08:01, am 8.8.21 in 8:02:58, am 9.8.21 in 8:27:33, am 10.8.21 in 7:56:10, am 11.8.21 in 8:08:54, am 12.8.21 in 8:14:03, am 13.8.21 in 8:14:26, am 14.8.21 in 8:45:28, am 15.8.21 in 8:31:31

Gerald Frauendienst

am 6.8.21 in 4:46:44, am 7.8.21 in 5:10:19, am 8.8.21 in 5:07:57, am 9.8.21 in 4:52:47

Zitate von unseren Laufhelden auf Facebook:

Werner Kroer:  “Das war Orta2021: 10 Marathons in 10 Tagen. Meine achte erfolgreiche Teilnahme an einem 10in10, sieben Mal in Orta (alle) und ein Mal in B.Blumau. Es hat für den 9. Platz (M-ges. von 28) und den 2. Platz in der M-60 gereicht (aber wie egal ist das letztlich…). Insgesamt gab es 36 Finisher bei allen 10×42,2 km und 12 bei allen 10×50 km! Von den 70 Serienmarsthons in Orta bin ich 52 zwischen 04h:19‘ und 05:00‘ gelaufen, 18 darüber. Die Hitze ist ein Faktor im August, blieb aber mit max. 35Grad C diesmal “im Rahmen”. Allen (Covid-)Widrigkeiten zum Trotz haben es Paolo Gino und sein Organisationsteam als auch die immerhin 60% der sonstigen TeilnehmerInnen geschafft, eine weitere unvergessliche Laufveranstaltung am schönen Ortasee entstehen zu lassen. Grazie e saluti a tutti.”

Karl-Alfred Erber: Ja ich weiss … jeder der die vergangenen 10 Tage am Sofa gelegen ist war schneller als ich …. ich war da …. bin gelaufen mit ……. das kann mir keiner nehmen … ich bin glücklich … Dankeschön …

Pandian Sivabalan: “Dear all well wishers, The fifth time, I was very lucky to take part in timed Orta 10 in 10 marathon series at Italy and successfully completed, Yesterday was the last day of the series and also Independence Day of India, I could run with Indian National flag along with me for 42.2 K .This event has scenic route around the lake with one loop of 21.1 K and for marathon, we must do 2 loops in order to complete 42.2 K. I was very happy to meet most of the running friends in both the series of Curinga ( from 1/08 to 4/08 ) 4 marathons and Orta ( from 6/08 to 15/08 )10 marathons. Somehow completed in all 14 marathons in 15 days, Now I find very easy to run daily one full marathon of 42.2 K if we prepare mentally . In this 3 month of summer time ( July , August and Sept) in Europe minimum 65 official marathons including few ultras is possible. I am also putting all efforts to reach 500 ( Full and Ultra) official marathons before end of this year 2021by an Indian of age group of M 60+ to enter into world, Marathoner Ranking . It looks little tough but confident of touching the target. I am currently concentrating only Italy, Austria and Germany countries with negative test report of Covid 19. Next year any Indian runners who wants run all 10 in 10 at Orta, , please feel free to contact PANDIANS MARATHON ACADEMY. I am very much thankful to Mr. Poulo Gino ( President of Super Marathon Club of Italia) who had motivated me to do all ten marathons from 2016 onwards . According to me the full marathon is easiest sports athletic Activity and anyone can do it if he or she prepares mentally first.
10×10 Gratulation!
++admin++


Am 28.7.2021 finishte Sivabalan Pandian den Ernst Cassirer Marathon im Hamburg in 7:31:32

Am 25.7.2021 finishte Sivabalan Pandian den Ultra Maratona del Gran Sasso d’Italia 50 km

50 km in 7:47:43

Zwischen 15.7.2021 und 20.7.2021 absolvierte   6 Marathons  (6 MARATONE DI LUGLIO 2021) Sivabalan Pandian in Rieti

in 7:29:497:29:426:56:076:48:227:32:367:19:02

Gratulation
++admin++


Am 14.8.2021 finischte Fedl Zitzenbacher seinen HUNDERTER !!!!!! (Marathon +Ultra) in Schwarzach in 5:31:40

GRATULATION !!!
++admin++


10 Marathons in 10 Tagen in Bad Blumau, 2. Auflage, 2. Juli bis 11. Juli 2021.

Tag 10, 11. Juli 2021
Werner Kroer: 4:55:18 , Ambros Mühlbachler: 5:00:30 sein 250. Marathon+Ultra !!!, Gerhard Wally: 5:05:25, Gerald Frauendienst: 5:05:25, Pandian Sivabalan: 6:51:19 , Karl Alfred Erber: 9:16:39

Tag 9, 10. Juli 2021
Niklas Frauendienst: 4:13:06,Gerald Frauendienst: 4:26:54, Werner Kroer: 5:08:11 ,Ambros Mühlbachler: 5:00:01,Pandian Sivabalan: 7:37:32 , Karl Alfred Erber: 8:48:21

Tag 8, 9. Juli 2021
Werner Kroer: 5:14:25 ,Ambros Mühlbachler: 5:15:42,Pandian Sivabalan: 7:27:40 , Karl Alfred Erber: 9:21:47

Tag 7, 8. Juli 2021
Ambros Mühlbachler: 5:29:23Gerhard Wally  5:40:58 , Pandian Sivabalan: 6:52:00 , Karl Alfred Erber: 9:56:02

Tag 6, 7. Juli 2021
Ambros Mühlbachler: 5:20:59,  Michael Dorfstätter 6:49:16 , Pandian Sivabalan: 6:52:40 ,
Karl Alfred Erber: 9:19:04 sein 150. Marathon !!!

Tag 5, 6. Juli 2021
Ambros Mühlbachler: 5:19:34Pandian Sivabalan: 6:57:21 , Karl Alfred Erber: 8:50:56

Tag 4, 5. Juli 2021
Ambros Mühlbachler: 5:18:42Pandian Sivabalan: 7:21:02 , Karl Alfred Erber: 9:05:07

Tag 3; 4. Juli 2021
Fredl Zitzenbacher: 4:06:21, Gerald Frauendienst: 5:16:21,
Bernhard Keiler: 5:02:51  sein 200. Marathon !!! GRATULATION !!!,

Ambros Mühlbachler: 5:34:52, Werner Kroer: 5:16:22 , Pandian Sivabalan: 6:38:53 , Karl Alfred Erber: 8:51:57

Am 3. Juli fand die Staatsmeisterschaft im  24 – Stundenlauf in Bad Blumau statt. Aus unserem Club finishten:
Josef Stöger  152,28 km / 24 Stunden (2. Platz in der M70!!!)Stögi BBlu 21
Andy Kapui 109,06 km / 24 Stunden
Thomas Lanz  73,23 km / 24 Stunden

Tag 2, 3. Juli 2021
Fredl Zitzenbacher: 4:03:58, Gerald Frauendienst: 4:46:21, Bernhard Keiler: 4:49:07  , Ambros Mühlbachler: 5:31:56, Werner Kroer: 5:14:08 , Pandian Sivabalan: 6:19:05 , Herbert Bauer: 6:36:34, Karl Alfred Erber: 8:20:45

Tag 1, 2. Juli 2021
Fredl Zitzenbacher: 03:56:56, Bernhard Keiler: 4:49:36, Ambros Mühlbachler: 4:53:47, Werner Kroer: 4:55:42 , Pandian Sivabalan: 6:26:56 , Herbert Bauer: 6:31:44, Karl Alfred Erber: 7:49:11

10×10 Gratulation!
++admin++


Am 4. Juli  den Gletschermarathon im Pitztal erfolgreich finishte
Gerhard Wally in 4:53:43

++admin++


Am 26. Juni  den Nr. 197 Welsch Marathon von Ehrenhausen nach Wies erfolgreich finishte

Fredl Zitzenbacher in 4:14:06
Gerald Stoiser in 4:55:46
Bernhard Keiler in 5:07:48
Werner Kroer
in 5:19:08
Helene Macher in 5:50:28
Gerhard Wally
in 5:50:28


Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 13. Juni  haben 4 Clubmitglieder beim Charity Marathon Schwarzach  für einen guten Zweck 👍😎 gefinisht

Fredl Zitzenbacher in 4:15:45
Bernhard Keiler
in 5:06:49
Bernhard Bruckner in 5:23:29
Herbert Bauer
in 6:14:48

Auch am 13. Juni finishte den Hochwechsel Trail  Marathon
Thomas Lanz in 6:50:25

Herzliche Gratulation!
++admin++


Traumhafte Bedingungen beim ersten Marathon nach dem Lockdown 😎

Am 29. Mai nutzten 8 Clubmitglieder beim 2. Herzogenburg Marathon die Gelegenheit, um eindrucksvoll zu zeigen, dass Mann/Frau keineswegs eingerostet ist. Danke an unser Vorstandsmitglied Gerald Frauendienst für die Top Organisation und die gute Betreuung. Wir kommen wieder …..

Am 29. Mai 2021 finishte den Herzogenburg Marathon

Bernhard Keiler in 4:24:26 (Sein 195. Marathon!!)
Josef Stöger in 4:33:03
Helene Macher in 4:33:54
Gerald Frauendienst in 4:37:38
Werner Kroer  in 4:38:54
Gerhard Wally in 5:24:18
Herbert Bauer in 5:37:20
Karl-Alfred Erber in  6:33:09

Unsere 2 neue Mitglieder

Rainhart Koranda in  4:14:19
Niklas Frauendienst in  4:22:02
 Niklas1 29-5-21

 

 

 

Herzliche Gratulation!
++admin++

 


Besucherzahl : 650 .

>>> Ranking 2021

VornameNachnameMarathonUltrasGesamt 2021letzte Datum
SivabalanPandian5736026.9.2021
Karl-AlfredErber2602617.10.2021
WernerKroer2122317.10.2021
Daniel Krieg1511617.10.2021
Gerald Frauendienst1301316.10.2021
AmbrosMühlbachler1201210.10.2021
BerhardKeiler90910.10.2021
FredlZitzenbacher71825.9.2021
GerhardWally80810.10.2021
Franz Lang70711.7.2021
HerbertBauer50512.9.2021
JosefStöger31426.9.2021
MartinGeicsnek40410.10.2021
ThomasLanz2132.10.2021
HeleneMacher30310.10.2021
AndyKapui21310.10.2021
Gerald Stoiser30317.10.2021
CsillaProsser30310.10.2021
NiklasFrauendienst20210.7.2021
BernhardBruckner20212.9.2021
Manfred Weiß20212.9.2021
RainhartKoranda20225.9.2021
OtwinDonabaum20225.9.2021
Jérôme Segal20217.10.2021
MichaelDorfstätter1017.7.2021
OttoPeischl1016.7.2021
MichaelReichetzeder10112.9.2021
ErnstFink000
BrigitteFellner000
ErwinOstry000
DavidMayer000
HelmutLinzbichler000
EvelineRac000
MartinZehentner000
Keshava AnilKumar000
HolgerKrömer000
Besucherzahl : 302 .

24 Stunden Burgenland Extrem Tour- Brigitte Fellner

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2020 – 120 km
in 23:30  – gefinisht
Seit 6 Jahren ist die Burgenlandtour ein Teil meines Lebens geworden.
Die heurige Burgenlandtour war eine meiner emotionalsten Teilnahmen.
Um diese zu verarbeiten brauchte ich einige Tage.
„Internationale Ausgabe vom Verein 24H Burgenland -das extreme Magazin für extrem nette Leute „
Drei Fragen aus diesem Magazin möchte ich euch nicht vorenthalten:
.) Live – WAS IST DEIN WEG DES LEBENS? –
„Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour“

.) Love – WAS MACHT DEIN LEBEN LEBENSWERT? –
„Gesundheit, Familie, Freunde, Bewegung, Arbeit.“

.) Move – WAS BEWEGT DICH? –
Auf dem Weg der Burgenland Extrem Tour zu meinem „ICH“ zu finden und mir persönlich TREU zu bleiben“

Vor kurzer Zeit hat ein neuer Lebensabschnitt für mich begonnen. (Pensionsalter erreicht 😊)
Im 60. Lebensjahr gehen viele Menschen in ihren wohlverdienten Ruhestand,
Einige bleiben erwerbstätig, manche vereinen beides und sind sehr glücklich damit 😊
– WIE AUCH ICH. MEIN WEG des LEBENS! –
„Alles bewegt sich, alles dreht sich“
Gedanken, Gefühlen und Emotionen wird freien Raum gegebenen.

Vor zehn Jahren habe ich mir sportliche Ziele gesetzt und mich langsam aus meiner Komfortzone bewegt.
Wo stehe ich derzeit in meinem Leben?
Wohin führt mich mein Weg?
Was erreiche ich noch auf meinem Weg?
Diese Fragen bewegen mich heuer entlang der wunderschönen Strecke.
Ich liebe es unter tausenden von Mitstreitern meinen Gedanken nachzuhängen und die plaudernden Läufer, Wanderer, Walker, Pilgerer zu beobachten.
Ich genieße es nicht sprechen zu müssen, aber in der Gemeinschaft dieser extrem gut organisierten Breitensportveranstaltung meine persönliche sportliche und mentale Grenze zu finden.Meine Reise zu mir und meinem ich kann beginnen.

Vor gut einer Woche, Freitag 24.1.2020 zeigt sich der größte Steppensee Europas von seiner besten Seite.
Kein Wind, kein Eis, kein Schnee und kein Regen lassen die Herzen der Teilnehmer höher schlagen und jeder hoffte bei diesen milden Temperaturen sein persönlich gestecktes Ziel zu erreichen.
Trotzdem kann bei dieser gestörten Distanz von 120 km viel Unvorhergesehenes passieren.
Negatives sowie positives – aber dazu später.
Die ersten Kilometer nach Rust, Mörbisch, Fertörakos verflogen extrem schnell.
Bei der ersten Labe in Balf marschierte ich gleich weiter über Fertöboz, Hidegseg nach Fertöhomok.
Entlang des Fahrradweges zur zweiten Labestelle in Hegykö konnte ich Hannes auf der Landstrasse erblicken.
Von weitem sah ich Hannes am Parkplatz neben dem Auto stehen und bis über beide Ohren grinsen.
Zuerst dachte ich, er freut sich, da ich über eine Stunde schneller war als sein erstellter Zeitplan.
Aber plötzlich sprang hinter ihm eine blonde junge Frau hervor und schrie:
„ÜBERRASCHUNG GELUNGEN“.
Ich erblickte meine Tochter Sandra und viel ihr natürlich sofort um den Hals und konnte vor Rührung kaum sprechen.
Um mich zu überraschen und ihren Vater ein wenig Gesellschaft zu leisten opferte Sandra ihren freien Tag.
Ob sie mich und meine Leidenschaft für die „24 Stunden Burgenland Extrem Toru versteht – steht in den Sternen geschrieben.
Bevor ich wieder weiterging sah ich noch Michael Hotter und wir beschlossen ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen.
Bald trennten sich unsere Wege und wir ließen unseren Gedanken wieder freien Lauf.
Zwischen Sarrod, dem Einserkanal, Fertöujlak nach Apetlon konnte ich meiner Uhr nicht glauben.
Die Hälfte der Strecke ist in unter 10 Stunden geschafft.
Im Gasthof Apetlon, wo mich Hannes und Sandra schon erwarteten, gibt es zur Stärkung die legendären Frankfurter.
Körperlich fühlte ich mich zu diesem Zeitpunkt noch sehr gut, obwohl mein Training die letzten Monate nicht wirklich auf so eine lange Distanz ausgerichtet war.
Illmitz war bald erreicht.
Durch die Hölle ging es weiter nach Podersdorf am See über Weiden,nach Neusiedl am See machte sich mein Magen bemerkbar und ich schaltete einen Gang zurück.
Kurz vor Neusiedl verabschiedete ich meine Tochter ,die wieder nach Hause fuhr.
Hannes wartete im „Pannoneum „ – Neusiedl auf mich, wo ich mit einer warmen Suppe meinen beleidigten Magen verwöhnte.
Ich wusste von den letzten Teilnahmen das nun der Kampf mit der Zeit, der Kampf mit dem Körper, und der Kampf mit dem Kopf begann.
Um das Ziel zu erreichen muss man mit allen möglichen Mitteln dieses Gefühl überlisten.
Mit Cola und in Gedanken an meine Familie die mich bei so gestörten Aktionen immer wieder unterstützt, kämpfte ich mich Kilometer um Kilometer weiter und erreichte Purbach.
Im Gut Purbach wurde man heuer mit einer Lebensgeister erweckenden Ganslsuppe überrascht.
(Rezept nachzulesen im Magazin der Burgenland extrem Tour)
Der beigefügte Ingwer in der Suppe beruhigte meinen angeschlagenen Magen.
Ich konnte trotz Müdigkeit ab Donnerskirchen nach Oggau die letzten fünf Kilometer mit Blick auf die Kirche schimpfend, fluchend aber auch Stolz entlang der Hauptstraße die Ortschaft Oggau erreichen.
Schon zur Tradition geworden kam mir Hannes auf den letzten Metern entgegen und begleitete mich bis zum Ziel 😊
Hinter dem Zielbogen wurde ich mit der Medaille und einer liebevollen „Gratulation“ erwartet.
Das Erinnerungsfoto wurde auf der begehrten Couch geschossen und dann ging es ab ins Quartier.

Es kann eigentlich nicht Worte gefasst werden, wieviel Herzblut das gesamte Team der 24 Stunden Burgenland Tour in diese Veranstaltung steckt und uns ein unvergessliches Abenteuer bietet – man fühlt sich SICHER, GEBORGEN und außerordentlich gut BETREUT – von Anfang bis zum Schluss – DANKE !
LIVE – LOVE-MOVE
“see you later” 2021 – auf den Spuren der original Route – grenzwertige 120 km

(Nachtrag : lt. GPS Uhr 117 km – wie genau die auch immer gehen mag )

Besucherzahl : 66 .

>>> Ranking 2020

VornameNachnameMarathonUltrasGesamt 2020letzte Datum
SivabalanPandian113141.3.2020
Karl-AlfredErber1301311.10.2020
BerhardKeiler1101111.10.2020
WernerKroer1011131.10.2020
Gerald Frauendienst90926.9.2020
FredlZitzenbacher53831.10.2020
ErnstFink70731.10.2020
AndyKapui32526.9.2020
Gerald Stoiser4154.10.2020
BernhardBruckner3035.7.2020
GerhardWally3036.9.2020
HerbertBauer30326.9.2020
ThomasLanz1122.8.2020
Jérôme Segal02211.9.2020
JosefStöger11226.9.2020
BrigitteFellner01124.1.2020
ErwinOstry0114-5.7.2020
HeleneMacher1012.2.2020
AmbrosMühlbachler11231.10.2020
DavidMayer1012.2.2020
HelmutLinzbichler1014.10.2020
EvelineRac000
Manfred Weiß000
MichaelDorfstätter000
MichaelReichetzeder000
MartinZehentner000
Keshava AnilKumar000
HolgerKrömer000
Besucherzahl : 592 .

>>> Laufkalender 2020

  1. in Geplante Teilnahmen 2020

(Die Eintragung in den Kalender ist den Mitgliedern selbst vorbehalten)

KW 9 Fr 28.02.: Tel Aviv (zu früh storniert) — KARL-ALFRED
So 01.03.: Bologna (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 10
KW 11 So 15.03.: Barcelona (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 12 Fr 20.03.: Jerusalem (abgesagt) — KARL-ALFRED
Sa 21.3.: Lassee (abgesagt) — JOSEF
So 22.3.: Limassol (abgesagt) — BOERNI
KW 13 So 29.03.: Freiburg (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 14 So 05.04.: Linz (abgesagt) — KARL-ALFRED, AMBROS, FREDL
KW 15 Fr 10.-12-04.:   QUADRORTATHON (abgesagt)— KARL-ALFRED
KW16 Mo 13.04.:   QUADRORTATHON (abgesagt)— KARL-ALFRED
So 19.4.: VCM (abgesagt)— JOSEF, KARL-ALFRED, Brigitte, AMBROS, BOERNI. HERBERT, FREDL
KW 17 So 26.04.: Düsseldorf (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 18 Sa 02.05.: Welsch (abgesagt) – WERNER
So 03.05.: Prag (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 19 Sa 09.05.: Mannheim (abgesagt) — KARL-ALFRED
So 10.05.: Würzburg (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 20 So. 17.05.: Salzburg (abgesagt) — KARL-ALFRED (150), FREDL
So 17.05.: Riga (abgesagt) — BÖRNI, HERBERT
KW 21 Fr 22.5.: Gols 48h (abgesagt) — JOSEF
Sa 23.05.: Luxembourg (abgesagt) — KARL-ALFRED
Sa 23.05.: Schwarzach Trail  (abgesagt) — FREDL
KW 22 Sa 30.05.: Stockholm (abgesagt) — KARL-ALFRED
Sa 30.5.: Ötscher Ultra -> verschoben auf 3./4. Oktober — FREDL
KW 23 So 07.06.: Sommeralm  -> verschoben auf 2. August — KARL-ALFRED, BÖRNI, WERNER, GERALD S.
KW 24 Sa 13.6.: Stelvio (abgesagt) — JOSEF, KARL-ALFRED
KW 25 Sa 20.06.: Tromsø Midnightsun (abgesagt) — KARL-ALFRED
Sa 20.6.: Mozart 42  -> wird  auf später verschoben (tbd) — FREDL
KW 26
KW 27 Fr 3.7.: Bad Blumau — KARL-ALFRED, BOERNI, WERNER, GERALD, BERNHARD,
Sa 4.7.: Bad Blumau — KARL-ALFRED, BÖRNI, GERALD, WERNER, HERBERT, GERHARD, BERNHARD
Sa 4.7.: Bad Blumau 24h — JOSEF
So 5.7.: Bad Blumau — KARL-ALFRED, WERNER, BÖRNI, GERALD,  BERNHARD
KW 28 Mo 6.7. bis 11.7.: Bad Blumau — abgesagt
So 12.7.: Bad Blumau — KARL-ALFRED, BÖRNI, WERNER
KW 29 So 19.07.: Füssen (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 30
KW 31 01.-02.08.: Orta 20in20 (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 32 03.-09.8.: Orta 20in20 (abgesagt) — KARL-ALFRED
Sa 08.08.: Gondo Event — FREDL
So 09.08.: Gondo Event — FREDL
KW 33  10.-16-8.: Orta 20in20 (abgesagt) — KARL-ALFRED
KW 34 17.08.-20.8.: Orta 20in20 (abgesagt) — KARL-ALFRED
Sa 22.08.: 13-Summits-Sky-Marathon Saalbach (3500 HM/46K) – WERNER
KW 35  29.08. bis 05.09.: Trans Alpine Run — FREDL
KW 36 Sa 05.09. Hochwechseltrail (neuer Termin) – WERNER
So 06.09. Fränkische Schweiz (abgesagt) —  KARL-ALFREDSo: 06.09. Babenbergerlauf Marathon – BOERNI
KW 37 So 13.09.: Koblenz (abgesagt) —  KARL-ALFRED (Geburtstagsmarathon)
KW 38 Sa 19.09.: Oslo (abgesagt) —  KARL-ALFRED
KW 39 Sa 26.9.: Rauchwarth Marathon — BOERNI, HERBERT, JOSEF
So 27.9.: Berlin  (abgesagt)— JOSEF,  KARL-ALFRED
So 27.9.: Wachau (abgesagt) – AMBROS
KW 40 So 04.10.: Köln (abgesagt)—  KARL-ALFRED

So 4.10.: Kärnten Marathon — BOERNI

KW 41 So 11.10.: Minga (abgesagt) —  KARL-ALFRED, AMBROS
So 11.10.: Budapest (abgesagt) — FREDL
KW 42 So 18.10.: Salzkammergut (abgesagt) —  KARL-ALFRED
KW 43 So 25.10.: Frankfurt (abgesagt) —  KARL-ALFRED
So 25.10.: Dublin (abgesagt) — BÖRNI, HERBERT
KW 44  Sa 31.10.: rundumadum Ganze G’schicht — JOSEF
KW 45 So 08.11.: Ravenna —  KARL-ALFRED
KW 46 So 15.11.: Verona (abgesagt) —  KARL-ALFRED
KW 47
KW 48 Sa 28.11. Charity Marathon Schwarzach: — BOERNI, HERBERT

So 29.11. Firenze (abgesagt) —  KARL-ALFRED

KW 49 So 6.12.: Valencia (abgesagt) — JOSEF, KARL-ALFRED, BÖRNI
KW 50 So 13.12.: Málaga —  KARL-ALFRED
KW 51
KW 52

Vergangene Teilnahmen 2020

DatumLaufOrtLandVornameNachnameZeit
23.2.2020Zurich Marathon de SevillaSevillaESPKarl-Alfred Erber 4:52:50
22.2.2020Maraton Jana BulyMoravske Budejovice CZEGerald

Bernhard
Frauendienst
Keiler
4:23:12

4:29:50
16.2.2020KristallmarathonMerkersGERFredlZitzenbacher 3:39:14
9.2.2020Fano MarathonFano ITAKarl-Alfred Erber 5:22:48
8.2.2020Lipno MarathonLipnoCZEErnstFink5:34:30
2.2.2020Johannesbad Thermen-MarathonBad FüssingGERDavid
Bernhard
Ambros
Helene
Karl-Alfred
Mayer
Keiler

Mühlbachler
Macher
Erber
4:19:45
4:29:19

4:30:07

4:38:06
4:55:32
25.1.2020Budweis MarathonBudweisCZEErnstFink4:13:08
24.1.202024 Stunden Burgenland Tour 120 kmNeusiedlerseeATBrigitteFellner120km23:30h
1.1.2020Neujahrsmarathon ZürichZürichCHKarl-AlfredErber4:44:26
9.2.2020Miami MarathonMiamiUSAGeraldStoiser4:29:41
Besucherzahl : 480 .

>>> Neuigkeiten 01-12/2020

x


Pandians Marathon Academy (PMA) successfully held India’s first 10-in-10 Marathon series timed event at Bengaluru from 30th Oct to 8th Nov 2020. The event was professionally conducted and veteran marathoners, as well as first-timers, participated enthusiastically in distance categories of 45 km , 42.2 km, 21.1 km, and 9.1 km. The hallmark of the event was 4 individuals completing 10 full marathons over 10 consecutive days.

After this successful event in Bangalore, PMA is coming up with the Punjab Edition in association with Jalandhar Running Club from 18th Dec 2020 to 27th Dec 2020. – 21.1KM 42.2KM and 50 KM only.
Every runner will get a goodie cotton bag containing a T-shirt, a coffee mug and big size bath terry towel for registration. Also for each run, they will get an e-certificate and a finisher medal.
Refreshments will be provided during and post run of the timed
10 in 10 Punjab Runs series of marathons.
Run a beautiful trail approx. 3.75K loop in the countryside. Fantastic views of farms around, cool breeze of December thru the Eucalyptus trees, soothing sounds of Gurbani from nearby Hiatoric Gurudwara, ruffling leaves of sugarcane, and largely soft plain track would accompany you on your run, which you can start at your leisure.
Probably first post-lockdown, timed and non-virtual run in Punjab.
The venue is approx. 20 kms from Jalandhar city on Pathankot highway in Tehsil Bhogpur.
Number of tickets available are limited to avoid over crowding. To know more please go to registration link below.
https://www.townscript.com/e/10-in-10-punjab-runs-342202
Organizer website is: www.pandiansmarathonacademy.com

This series will be organized in each and every state of India but with limited numbers of runners only.
NEXT EVENT WILL BE IN MAHARASHTRA / TELANGANA / ASSAM / ANDHRA PRADESH AND MOST PROBABLY IN JANUARY 2021. Stay Tuned for more updates.
Need any information more, please feel free to contact 9833118877 (India) if necessary.


Am 31. Oktober finishten im Rahmen von Wien-Rundumadum:

Dreiviertel G`schicht (88 km):

Ambros Mühlbachler in 14:42:00

Kurze G`schicht (42,2 km = Marathon):

Fredl Zitzenbacher in 04:28:00

Werner Kroer in 05:32:00

Ernst Fink in 06:46:00


Am 18. Oktober 2020 finishte den 6-h-Lauf beim Ultralauffestival
in Brugg [CH] :
Werner Kroer  mit 53,92 Kilometern 


Am 11. Oktober 2020 finishte den LCC Wien Marathon

Werner Kroer  in 4:11:14
Bernhard Keiler in 4:37:03
Karl-Alfred Erber in  6:41:07
Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 4. Oktober 2020 finishte den

Ötscher-Trailrun (68km, 3100 Höhenmeter, 2 Tage 50+18)

Fredl Zitzenbacher in 9:39:32

4. Int. Kärnten Marathon Carinthia/Koroska 2020

Gerhard Stoiser in 4:09:49 (3. Platz in seiner Altersklasse !!)
Bernhard Keiler in 4:42:44
Helmut Linzbichler in 6:23:48 (2. Platz in seiner Altersklasse!!)
Karl-Alfred Erber in  6:58:30

Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 26. September 2020 finishten den

Herzogenburg Marathon

Gerald Frauendienst in 4:51:39

7. Rauchwart Marathon

Fredl Zitzenbacher in 3:39:10
Gerhard Stoiser in 4:15:52
Werner Kroer  in 4:26:36 – sein 250. Marathon !! (mit Ultra 264!)
Bernhard Keiler in 4:31:44
Josef Stöger in 4:38:06
Andy Kapui in 4:47:57
Herbert Bauer in 5:24:51
Karl-Alfred Erber in  6:49:48

Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 20. September finishte den

Ostrau Marathon

Gerald Frauendienst in 3:38:49

Herzliche Gratulation!


Am 12.  September 2020 finishte
den Kladno Marathon (CZE)

Gerald Frauendienst in  4:13:36

den 11.Stanzer-Trailrun (49km,1900 Höhenmeter)

Fredl Zitzenbacher in 6:52:20

Fredl 12-9-20

 

 

 

Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 11. September 2020 finishten den 3-Wienerwald-Ultra Trail
Jerome Segal in 4:36:34
Werner Kroer in 5:25:12 (2. Platz in seiner Altersklasse !!)
Andy Kapui in 6:50:08
Am 9. August 2020 finishten den
Prachov Marathon
Gerald Frauendienst in 05:10:20
Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 6. September 2020 finishten den LCC-Internationale Babenbergerlauf Marathon

Andy Kapui in 4:33:03
Bernhard Keiler  in 4:38:02  (2. Platz in seiner Altersklasse !!)
Gerhard Wally in 4:59:23  ( 3. Platz in seiner Altersklasse !!)
Karl-Alfred Erber in  6:02:27

Am 5. September 2020 finishten den Hochwechsel Marathon

Ernst Fink in 7:25:28
Werner Kroer in 8:03:04
Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 2. August 2020 finishten den 10. Sommeralm-Marathon (der härteste Marathon in der Steiermark),

Fredl Zitzenbacher sein 90. Marathon+Ultra in  4:51:12
Thomas Lanz in 4:58:57
Gerhard Stoiser in 5:31:19
Werner Kroer sein 260. Marathon+Ultra in 5:34:56
Bernhard Keiler sein 190. Marathon  in 6:12:10
Karl-Alfred Erber in  8:29:38

Am 1. August 2020 finishte den Schöckl Plateau Marathon in

Ernst Fink  in  5:45:18

Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 27. Juli 2020 finishte den  Zatopeks Golden Marathon Prag 
Gerald Frauendienst in  4:49:21

Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 12.7.2020 haben wieder viele liebe Clubkolleginnen gefinisht, Bad Blumau die Vierte, nach den 3 Marathon in 3 Tagen letztes Wochenende heute noch den Extra Marathon 🏃‍♂️ draufgelegt.

Aus unserem Club finishten :
Fredl Zitzenbacher in  3:40:13
Werner Kroer in 4:32:31
Andy Kapui in 4:46:25
Bernhard Keiler in 4:49:03
Gerhard Wally in 6:49:49
Karl-Alfred Erber in  7:22:07

Herzliche Gratulation!
++admin++


Endlich wieder Neuigkeiten!

Nach den monatelangen strengen Corona Ausnahmebestimmungen haben die jüngsten Lockerungsverordnungen der  Bundesregierung endlich wieder Sportveranstaltungen möglich gemacht und die österreichische Laufszene startet am 3-4-5 Juli  mit der Austragung des legendären Lauffestivals in Bad Blumau !!!!

Auf dem Programm standen die österreichischen Staatsmeisterschaften im 24 Stundenlauf und ein 3 in 3 Marathonspecial. Unser Club nutzte diese Gelegenheit auch für eine Clubversammlung mit Neuwahlen. Obmann Bruckner und Kassier Keiler wurden bestätigt. Neu im Vorstandsteam Gerald Frauendienst als Schriftführer (Gratulation!)

Im Mittelpunkt an diesem Wochenende stand natürlich auch das Wiedersehen und das Lauferlebnis mit Gleichgesinnten. Und ein sehr erfolgreiches Clubmitglied: Josef Stüger wurde Staatsmeister!!! im 24 Stundenlauf in der Master 4 Klasse (M70).Josef2 5-7-20

 

 

 

Für den abgesagten 10in10 fand ein 3in3 statt. Aus unserem Club finishten an allen 3 Tagen:
Gerald Frauendienst in 4:59:44/ 4:08:00/ 5:00:47
Werner Kroer in 4:27:26/ 4:53:27/ 5:11:16
Bernhard Keiler in 4:57:13/ 5:01:56/ 5:15:34
Bernhard Bruckner in 4:25:42/ 5:39:35/ 5:41:32
Karl-Alfred Erber in 6:52:22/ 6:58:16/ 7:10:47

Nur am Tag 2:
Herbert Bauer in 5:55:20
Gerhard Wally in 7:25:38

Am 4. Juli fand erstmals die Staatsmeisterschaft im  24 – Stundenlauf in Bad Blumau statt. Aus unserem Club finishten:
Josef Stöger  132,16 km / 24 Stunden (Staatsmeister in der M70!!!)
Andy Kapui 115,12 km / 24 Stunden
Erwin Ostry 112,21 km / 24 Stunden
Thomas Lanz   89,77 km / 24 Stunden


Herzliche Gratulation!
++admin++


Am 23.Februar 2020 finishte den Banjul Marathon (Gambia)
Ernst Fink
in 4:43:30

Am 23. Februar 2020 finishte
den  Zurich Marathon de Sevilla

Karl-Alfred Erber in  4:52:50

Gratulation!
++admin++


22. Februar 2020: Den Maraton Jana Buly in Moravske Budejovice (Tschechien) finishten:

Gerald Frauendienst in 4:23:12
Bernhard Keiler in 4:29:50


Gratulation!
++Admin++


Am 16.Februar 2020 fand  im Erlebnis Bergwerk Merkers der 14. Kristallmarathon 500 Meter unter der Erde – statt. Unter 180 TN finishte

Fredl Zitzenbacher in 3:39:14

Gratulation!
++admin++


Am 9.Februar 2020 finishte den Lipno Ice Marathon 
Ernst Fink
in 5:34:30

Am 9.Februar 2020 finishte den
 Fano Marathon

Karl-Alfred Erber in  5:22:48
Gratulation!
++admin++


Am 2.Februar 2020 finishten den
Bad Füssing Marathon

David Mayer  in 4:19:45
Bernhard Keiler in 4:29:19
Ambros Mühlbachler in 4:30:07
Helene Macher ihren 90. Marathon in 4:38:06 und feierte den 3. Platz in der AK Wertung
Karl-Alfred Erber in 4:55:32

Gratulation!
++admin++


Am 25.Jänner 2020  finishte den Budweis Marathon
Ernst Finkerfolgreich in 4:13:08

Am 24.Jänner 2020 finishte den 24 Stunden Burgenland Tour 120 km   Brigitte Fellner  erfolgreich in 23:30

Am 17.Jänner 2020  finishte den Ägypten Marathon
Ernst Finkerfolgreich in 4:04:22

Gratulation!
++admin++


1 .Jänner 2020 Neujahrsmarathon Zürich
Der erste Marathonlauf im 2020 !!!!
Karl Alfred Erber finishte erfolgreich in 4:55:25

Mega Gratulation!

++admin++


Besucherzahl : 1.111 .

>>> Neuigkeiten 2019/07-12

22. Dezember

Chiang Mai Marathon  (Thailand), finishte
Bernhard Keiler in 4:54:19

Langenzerndorfer Weihachtsmarathon, finishte
Erwin Ostry in 3:14:02
Gerald Frauendienst in 3:33:26
Josef Stöger in 4:12:15

Portsmouth Marathon, finishte
Ernst Fink in 4:42:31

Vallelunga Marathon, finishte
Karl-Alfred Erber in 4:42:06
Gratulation!
++admin++


15. Dezember Malaga Marathon , finishte
Karl-Alfred Erber in 4:12:31

Gratulation!
++admin++


8. Dezember San Remo Marathon ,  finishte
Ernst Fink in 4:33:56 

8. Dezember Reggio Emilia Marathon ,  finishte
Bernhard Keiler in 4:27:41

Börnie 8-12-19

 

 

 

Karl-Alfred Erber in 4:58:08
Herbert Bauer in 5:12:44

Gratulation!
++admin++


30.November 2019 Schwarzach Charity Marathon,  organizer and runner Fredl Zitzenbacher finishte in 3:51:54

Fredl 30-11-19

 

 

 

30. Dezember Valencia Marathon ,  finishte
Karl-Alfred Erber in 4:22:26

Gratulation!
++admin++


24. November Florenz Marathon ,  finishte
Helene Macher in 4:26:34
Karl-Alfred Erber in 4:31:23


Gerhard Wally in 5:40:42Wally 24-11-19

 

 

 

Gratulation!
++admin++


17. November Verona Marathon ,  finishte
Bernhard Keiler  in 4:15:29
Karl-Alfred Erber sein 125. Marathon in 4:24:05
Gerhard Wally in 5:22:06
Herbert Bauer in 5:22:09

17. November Frauenfeld Marathon ,  finishte
Werner Kroer in 4:40:16
Gratulation!
++admin++


10. November Nürnberg Indoor Marathon ,  finishte
Gerhard Wally in 5:09:09

Wally 10-11-19

 

 

 

10. November Athen Marathon ,  finishte
Werner Kroer in 4:45:53

10. November Ravenna Marathon ,  finishte
Karl-Alfred Erber in 4:37:38
Gratulation!
++admin++


3. November Porto Marathon ,  finishte
Bernhard Keiler sein 180. Marathon in 4:41:27

Börnie 3-11-19

 

 

 

Karl-Alfred Erber  in 5:02:00
Gratulation!
++admin++


2. November Wien Rundumadum  , 130 km finishte
Erwin Ostry   in 16:22 h
Josef Stöger  in 23:41 h
Eveline Rac   in 23:41 h
Gratulation!
++admin++


27. Oktober Laibach Marathon  , finishte
Michael Dorfstätter in 4:51:09

27. Oktober Venedig Marathon  , finishte
Gerhard Wally in 4:37:11
Helene Macher in 5:05:20

27. Oktober LCC Herbstmarathon  , finishte
Börnie 27-10-19
Bernhard Keiler  in 4:34:05

 

 

Josef Stöger in 4:40:30

27. Oktober Lausenne Marathon  , finishte
Werner Kroer in 4:33:46
Werner 27-10-19

 

 

 

27. Oktober Frankfurt Marathon  , finishte
Karl-Alfred Erber in 4:27:56

Gratulation!
++admin++


20. Oktober Salzkammergut Marathon  (Wolfgangsee Lauf), finishte
Gerald Frauendienst  in 4:09:20
Gerald Stoiser  in 4:28:47
Karl-Alfred Erber in 5:43:52Erber 20-10-19

 

 

 

Gratulation!
++admin++


19.Oktober Dalmacija Ultra Trails   (54 k, 2470 hm) , finishte
Fred Zitzenbacher  in 8:42:18 h

Fredl 19-10-19

 

 

 

Gratulation!
++admin++


13. Oktober Graz Marathon , finishte
Thomas Lanz  in 3:47:12
Gerhard Wally in 4:53:29

13. Oktober Köln Marathon , finishte

Karl 13-10-19Karl-Alfred Erber in 5:10:48

13. Oktober Bukarest  Marathon , finishte
Börnie 13-10-19

Bernhard Keiler  in 4:31:08

Herbert Bauer in 5:44:55

13. Oktober München Marathon , finishte
Gerald Frauendienst  in 3:47:12
Helene Macher in 4:53:06

Gratulation!
++admin++


6.Oktober Drei Länder Marathon (Bregenz), finishte
Karl-Alfred Erber in 4:28:14

6.Oktober Heidelberg Trail Marathon, finishte
Werner Kroer in 5:54:47

Gratulation!
++admin++


5.Oktober 6.Taubertal 100 Ultra “der Ritterlauf” (Rothenburg) , finishte

Eveline Rac 100 km  in 14:45:39 h

Gratulation!
++admin++


29. Sept.  Budapest Marathon, finishte
Michael Dorfstätter in 4:57:31

29. Sept.  Berlin Marathon, finishte
Bernhard Bruckner  in 3:21:58
Karl Alfred Erber in 4:28:34

29. Sept.  Rauchwart Marathon, finishte
Martin Zehentner  in 4:53:16
Andy Kapui in 5:55:06

29. Sept.  Wachau Marathon, finishte
Gerald Frauendienst  in 4:07:21
Ambros Mühlbachler in 4:41:58
Gerhard Wally in 5:03:01
Helene Macher in 5:03:01

Gratulation!
++admin++


22. Sept.  Moskau Marathon  , finishte
Josef Stöger in 4:29:13

22. Sept.  3. Kärnten  Marathon (Feldkirchen) , finishte
Bernhard Keiler in 4:42:38 (2. Platz AK !!)

Börnie 22-9-19

22. Sept.  Wörthersee Trail Marathon (Pörtschach) , finishte
Fredl Zitzenbacher in 4:51:25

22. Sept.  Seenlandmarathon (Pleinfeld) , finishte
Gerhard Wally in 4:54:52

Gratulation!
++admin++


21. Sept.  10. Stanzer Trailrun, (Stanz im Mürztal) finishte
Thomas Lanz 48 km in 7:04:52 h

21. Sept.  Oslo Marathon, finishte
Karl-Alfred Erber in 4:57:52

Gratulation!
++admin++


14 . Sept.  Bovec Marathon, finishte
Ernst Fink in 4:56:45 

14 . Sept.  Wienerwald Ultra Trail Marathon, Purkersdorf , finishte Marathon Strecke
Thomas Lanz in 4:50:05 
Werner Kroer in 5:12:33 

14 . Sept.  Wienerwald Ultra Trail Marathon , finishte
Erwin Ostry 84,8 km  in 13:18:14 h

14. Sept.  5. 6-Stunden-Lauf im Stadtgut Steyr  , finishte
Josef Stöger in  6 St 50.525 km
Gratulation!
++admin++


8. Sept.  Koblenz Marathon, finishte
Karl-Alfred Erber in 5:09:47 

8. Sept.  Tallin Marathon, finishte
Bernhard Keiler in 4:41:59
Herbert Bauer in 5:23:34Börnie Herbert 8-9-19

8. Sept.  Niedernhall Marathon, finishte

Gerhard Wally in 4:54:03 (sein 666. Marathon)
Helene Macher in 4:48:08

Gratulation!
++admin++


7. Sept  Ramsau Torlauf Marathon, finishte
Ernst Fink in 6:07:33

7. Sept  Jungfrau  Marathon (Schweiz), finishte
Manfred Weiss in 5:59:26
Gratulation!
++admin++


1. Sept.  Fränkische Schweiz Marathon, finishte

Gerhard Wally in 5:19:49
Helene Macher finishte in 4:57:54

Gratulation!
++admin++


Ab 31.8-bis 7.9 suchte Fredl Zitzenbacher  wieder eine große (hohe) Herausforderung aus, den Transalpin Run, eines der härtesten und zugleich spektakulärsten Trailrun-Events der Welt !

Den hat er und sein Partner großartig geleistet:

Herzliche Gratulation!
++admin++


Ab 31.8-bis 1.9 zeigte  Andy Kapui wieder eine Ultra Leistung vor. Teilgenommen in  Austria Race across Burgenland 100 , 100km in 18:38:01 h
Gratulation!
++admin++


30-31. Aug fand das 32. Austria Triathlon in Podersdorf statt. Ironman Distanz: Swim 3,8 km Bike 180 km run 42 km

Gerald Frauendienst hat es großartig geschafft

Swim: 1:29:19 Bike:  6:19:40  Run: 5:15:02

Herzliche Gratulation!
++admin++


28-30. August Pyhrn-Priel Marathon Trail, finishte
Erwin Ostry  43,2 km in 8:53:03,4 h

Details zur Strecke

Länge: 43,2 km
Aufstieg: 2.500 m
Asphalt: 4,9 km
Schotter: 13,5 km
Pfad: 24,9 km

Gratulation!
++admin++


Lago d`Orta 10-Marathons-in-10-Days 3-12. Aug

Orta 2019

Werner 11-8-19alle 10 Marathon finishte
Werner Kroer in 4:49:43, 5:07:25, 5:01:33, 4:43:49, 4:34:15, 4:47:21, 4:43:36, 4:56:50, 4:51:00, 4:48:58

1.,2. und 8.,9.,10. Marathon finishte

Karl-Alfred Erber in 5:48:46, 6:47:37, 7:13:42, 7:10:25, 7:02:33
Gratulation!
++admin++


am 10-11. Aug. “Gondo Event” in Gondo im Wallis, zwei Tage zwei Marathon in 2000-2200 Hm, finishte

Fredl Zitzenbacher
am 11.8.in 6:35:19
am 10.8.in 6:19:07

Gratulation!
++admin++


4. Aug. Kainach Bergmarathon , gefinishte

Josef Stöger in  57:49:47

Gratulation!
++admin++


am 28. Juli an Grossglockner UltraTrail 2019 in Kaprun-Zell am See, das Kalser Trauer Trail , 50 km ! 2.000 hm finishte

Thomas Lanz in 10:15:31 Stunde

27. Juli Prag Zatopek Marathon, finishte

Karl-Alfred Erber in 5:09:53

Gratulation!
++admin++


21. Juli 19. Königsschlösser Romantik Marathon, finishte

Gerald Frauendienst in 3:54:47
Gerhard Wally in 4:33:01
Helene Macher finishte in 4:33:02

Gratulation!
++admin++


14.Juli  Metzinger Ermstal Marathon,  finishte

Gerhard Wally in 5:08:52

13. Juli  Prambachkirchner 6-Stunden-Benefizlauf , finishte

Josef 13-7-19Josef Stöger in  6 St 55.506 km

Gratulation!
++admin++


Al Andalus Ultimate Trail is a 5-day, 230km running event in the Poniente Granadino, Andalusia, 8. Juli 2019 – 12. Juli 2019

Racer Stage 1 Time Place Stage 2 Time Place Stage 3 Time Place Stage 4 Time Place Stage 5 Time Place Overall
Ambros Muhlbachler 5:30:38 44 7:34:49 37 5:44:54 39 11:07:26 35 5:17:28 33 35:15:15

Ambros Artikel

Gratulation!
++admin++


Heuer wieder fand das 10 Marathon in 10 Tage Lauffestival in Bad Blumau ab 5. Juli bis 14. Juli statt, Teilgenommen

1.Tag 5. Juli
Thomas Lanz in 4:14:37
Herbert Bauer in 5:49:29
Karl-Alfred Erber sein 100. Marathon in 5:52:47
Großartig Karl! Gratulation 100 Mal!!
Pandian Sivabalan in 6:31:13

2.Tag 6. Juli
Thomas Lanz in 4:27:46
Karl-Alfred Erber in 6:22:54
Pandian Sivabalan in 6:30:43

3.Tag 7. Juli
Karl-Alfred Erber in 6:36:54
Pandian Sivabalan in 6:19:12

4.Tag 8. Juli

Thomas Lanz in 3:39:22
Karl-Alfred Erber in 6:06:20
Pandian Sivabalan in 6:29:18

5.Tag 9. Juli
Karl-Alfred Erber in 6:00:23
Pandian Sivabalan in 6:26:00

6.Tag 10. Juli
Michael Dorfstätter in 5:28:27
Karl-Alfred Erber in 5:37:45
Pandian Sivabalan in 6:13:26

7.Tag 11. Juli
Thomas Lanz in 3:56:51
Werner Kroer in 4:23:22
Karl-Alfred Erber in 6:08:37
Pandian Sivabalan in 5:56:00

8.Tag 12. Juli
Thomas Lanz in 4:08:55
Herbert Bauer in 5:24:44
Karl-Alfred Erber in 6:09:10
Pandian Sivabalan in 6:19:30

9.Tag 13. Juli
Werner Kroer in 4:24:56
Karl-Alfred Erber in 5:56:26
Pandian Sivabalan in 6:31:11

10.Tag 14. Juli
Karl-Alfred Erber in 5:59:06
Pandian Sivabalan in 6:57:16

Gratulation!
++admin++


7.Juli in Pitztal-Imst  14. Gletschermarathon,  finishte

Wally 7-7-19Gerhard Wally in 4:21:01

Helene Macher finishte in 04:21:54 und wurde Vizemeisterin in ihrer Altersklasse!

Gratulation!
++admin++


am 6. Juli 2019 an 31. Traunsee Bergmarathon in Gmunden (70 km 4500 HM) finishte

Gerald Stoiser in 16:39:04

am 6. Juli fand der 24 Stundenlauf Bad Blumau  statt,Teilgenommen

Andy Kapui  50,79 km in 24 Stunde

6. Juli  Zermatt Marathon, finishte

Werner Kroer in 6:15:02

Gratulation!
++admin++

Besucherzahl : 246 .

>>> Ranking 2019

VornameNachnameMarathonUltrasGesamt 2019letzte Datum
SivabalanPandian1101712731.12.2019
Karl-AlfredErber4004022.12.2019
WernerKroer2702717.11.2019
GerhardWally2102124.11.2019
BerhardKeiler1501522.12.2019
JosefStöger781522.12.2019
HeleneMacher1301324.11.2019
ThomasLanz851313.10.2019
Gerald Frauendienst1201222.12.2019
FredlZitzenbacher741130.11.2019
AndyKapui27929.9.2019
HerbertBauer9098.12.2019
ErwinOstry27922.12.2019
AmbrosMühlbachler52729.9..2019
Gerald Stoiser43720.10.2019
ErnstFink70722.12.2019
DavidMayer50519.5.2019
EvelineRac1342.11.2019
HelmutLinzbichler30315.3.2019
BernhardBruckner30329.9.2019
Manfred Weiß3037.9.2019
MichaelDorfstätter30327.10.2019
Jérôme Segal1017.4.2019
MichaelReichetzeder1017.4.2019
MartinZehentner01131.5-2.6.2019
Keshava AnilKumar000
HolgerKrömer000
Besucherzahl : 1.404 .